Ausbildung zum

Systemischen Business Coach

Für Menschen in Führungspositionen

Weltweit einzigartig mit TÜV, ECA- & DIN 17024 Zertifizierung

Die Ausbildung wird mit 30 – 90 % gefördert!

In 9 Monaten lernen Sie beispielsweise:

Die Mitarbeiterleistung deutlich  zu steigern
Die Fluktuationsrate deutlich zu reduzieren
Geschäftsführer & Controlling vom Mehrwert Ihres Coachings zu überzeugen
Teams so zu coachen, dass sie ineinandergreifen wie ein Uhrwerk
Beruflich und persönlich zu wachsen
Menschen in Veränderungsprozessen zu begleiten

Erleben Sie ein Live-Coaching und lernen die Methoden kennen – unverbindlich & kostenlos
Zeit & Ort: 18.10.2022 in Tübingen

Kostenloser Download des Hörbuchs "Systemisches Coaching im Prozess“ von Dr. Thomas Koditek des Abc Buchverlag

Das vorliegende Lern- und Arbeitsbuch ist von Autorinnen und Autoren geschrieben worden, die als erfahrene Führungskräfte in unterschiedlichen Organisationen und Unternehmen an einer Coaching-Ausbildung der Internationalen Akademie an der Freien Universität Berlin teilgenommen haben und die Ausbildungsinhalte aus ihrer Perspektive darstellen. Hinzu kommt ein Aufsatz der Dozenten und TrainerInnen in dem Teil des Hörbuches, der über das Format Coaching hinaus die Zukunft in Form der Expertise des Facilitators beschreibt.

Mit dieser Ausbildung segeln Sie durch jeden Sturm

Werden Sie ein weltweit anerkannter Sachverständigen-Coach,

die einzige international gültige und weltweit anerkannte Personen-Zertifizierung für Sachverständige und Gutachter nach DIN EN ISO/IEC 17024

ECA-Zertifizierung (Die European Coaching Association ist der älteste und renomierteste Coaching Verband Deutschlands, der europaweit Maßstäbe setzt
Wissenschaftliche Basis mit striktem Praxisansatz
nachweislich und offiziell anerkannt.
TÜV-zertifiziert (TÜV Austria)
Universitärer Hintergrund kombiniert mit 30-jähriger Praxiserfahrung
Hochaktuelle und relevante Forschungsergebnisse aus 1. Hand, durch die Verbindung zur freien Universität Berlin
Live-Coachings mit externen Führungskräften:
Reale Coaching-Situationen und keine bloße Theorie oder gestellte Situationen
Sie starten in die Berufswelt mit realer Praxiserfahrung
die optimale Basis für Sicherheit, Chancen und Erfolg
Einzigartig in Tübingen: Sie lernen, das Einsparpotenzial durch Ihr Coaching zu berechen.
Das ist die wichtigste Kennzahl für Geschäftsführer & Controlling.
Das zu berechnen, ist ein wichtiger Teil der Ausbildung und maßgeblich für Ihren Erfolg.

Chancen erkennen – Situationen dominieren – Sicherheit schaffen

Die thematischen Schwerpunkte

Systemisches Coaching und Prozessberatung

Systemische Team- und Organisationsentwicklung
Empirische Hirnforschung
Das U-Modell als Verlaufsmodell für das Coaching
Selbst-Bewusstheit, Reflexivität, &
Wirksamkeit als Coach

Geld-zurück-Garantie

Falls Sie feststellen, dass die Ausbildung nichts für Sie ist, können Sie am Ende
von Modul 1 völlig risikofrei kündigen urid bekommen ihr Geld zurück

Die Ausbildung richtet sich an:

Die Coaching Ausbildung zum systemischen Business Coach versteht sich als ein berufsbegleitendes Angebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Personalverantwortung in Wirtschaftsunternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors. Sie ist geeignet für am Menschen interessierte, führende Berufspraktiker jedweder Fachrichtung, die sich mit den Themen Führung, Beratung, gelebte Veränderung (Change), d. h. auch mit sich selbst, auseinandersetzen wollen, um den für sich passenden und damit erfolgreichen Weg zu finden. Neben der Vermittlung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse, Methoden und Tools, geht es auch um die Sensibilisierung der Wahrnehmung, Achtsamkeit und Beobachtung und um die kommunikative sowie lösungsorientierte Umsetzung in der beruflichen Praxis.

Ziele Ihrer Coaching-Ausbildung

Die Ausbildung bietet Gelegenheit, ein eigenes Profil als Coach zu entwickeln. Sie ist orientiert am Leitbild eines Mitarbeiters, der sich nicht ausschließlich auf seine Fachkompetenz verlassen will, sondern in der Lage ist, durch kompetente „Menschenführung“ einen Beitrag zur Unternehmenskultur und Stärkung der Motivation zu leisten. Hierzu gehören die Fähigkeit, Konflikte im zwischen-menschlichen Bereich frühzeitig erkennen, Probleme ansprechen- und Teamprozesse managen zu können.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben die Kompetenz, als interner Coach im Unternehmen und darüber hinaus als externer Coach für andere Unternehmen selbstständig – auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse kombiniert mit praktischen Übungen unter Anleitung erfahrener Trainer aus Wirtschaft und Wissenschaft – zu arbeiten.

Was Coaches verdienen

Das durchschnittliche Jahreseinkommen liegt 2022 bei 84.568 €, im Jahr 2020 waren es noch 105.261 €. Das durchschnittliche Honorar pro Stunde beträgt 164,65 €. Es ist zu erwarten, dass sich das Jahreseinkommen in den nächsten Jahren wieder an das Vor-Corona-Niveau angleicht.

Expertise auf höchstem Niveau

Gerhard Gieschen

ENTWICKLUNG. COACHING. STRATEGIE.

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Akademie für Geschäftserfolg
Gründer von 21 Unternehmen
Seit 30 Jahren Unternehmer
Erfolgsautor von „Erfolgreich ohne Chef“, „SOS Neukunden“ und weiteren Sachbüchern
Initiator von „Erfolgreich im Geschäft“: die 6-Monats-Programme für nachhaltigen Unternehmenserfolg
Schwerpunkt: Entwicklung von optimal auf die Kundenbedürfnisse abgestimmter, nachhaltig wirksamer Trainings

Dr. Thomas Koditek

COACHING. TEAM ENTWICKLER. AUSBILDUNG.

Ausbildungsleiter der Coaching Ausbildung der Internationalen Akademie GmbH – gegründet an der Freien Universität Berlin.
Hochschul-Dozent seit 1990 an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland
Jahrzehnte lange Erfahrung als Coach in etlichen DAX-Unternehmen
Lizenz der EUROPEAN COACHING ASSOCIATION im Expert Level als ECA-Lehrcoach und zum ECA-Management Executive Coach
Schwerpunkt: Systemische Arbeit
Entwickler dieser Coaching-Ausbildung und Garant für die Ausbilundsqualität

“Gieschen gibt konkrete Tipps, wie Gewinn gesteigert werden kann”

Bewerbungs- & Anmeldeprozess

@ EMAIL: info@akademie-fuer-geschaeftserfolg.de

Das sagen unsere Teilnehmer:

Die Coachingausbildung bei der AfG hat mich sowohl beruflich als auch persönlich sehr viel weiter gebracht.
Jedes Modul zahlt auch auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung ein mit viel Raum zur Reflektion und somit Invest in sich selbst.
Die Ausbildung beinhaltet einen großen Praxisanteil mit sogenannten Live-Coachings, in denen direkt ab dem zweiten Modul Personen von extern durch die Teilnehmer, unter Hilfe des Ausbilders, gecoacht werden.
Eine wertvolle Erfahrung, die andere Ausbildungen nicht bieten. Beruflich hat mich die Ausbildung in meiner Rolle als Führungskraft und Organisationsentwicklern sehr viel weiter gebracht, v.a. mit den Modulen zur systemischen Organisations- und Teamentwicklung.

Annika ThiemannManager Agil&Lean - Erbe Elektromedizin

Was diese Zertifizierung besonders macht? Das ist Coaching!
In dieser zertifizierten Ausbildung erleben Sie systemisches Business-Coaching. Sie erfahren in Ihrer eigenen Person, was Ressourcen heben bedeutet und wie es sich anfühlt.
Schon bald führen Sie selbst echte Live-Coachings im geschützten Raum der erfahrenen zertfizierten Coaches durch und lernen im aktiven Tun!
Die praxisbezogenen und gleichzeitig auf internationalen wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbauenden Inhalte und die Dozenten, die sämtlich aktive Business-Coaches sind, machen diese Ausbildung besonders.
Aber das beste wird sich erst durch Sie selbst bilden: Die Stärke der festen Teilnehmergruppe, die im Peer-Group-Modell zwischen den Wochenend-Modulen praktisch weiter lernt, sich gegenseitig Feedback gibt und stärkt

Dipl.-Kffr. Tina HeineTraining - Coaching – Beratung

Was diese Zertifizierung besonders macht? Das ist Coaching!
In dieser zertifizierten Ausbildung erleben Sie systemisches Business-Coaching. Sie erfahren in Ihrer eigenen Person, was Ressourcen heben bedeutet und wie es sich anfühlt.
Schon bald führen Sie selbst echte Live-Coachings im geschützten Raum der erfahrenen zertfizierten Coaches durch und lernen im aktiven Tun!
Die praxisbezogenen und gleichzeitig auf internationalen wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbauenden Inhalte und die Dozenten, die sämtlich aktive Business-Coaches sind, machen diese Ausbildung besonders.
Aber das beste wird sich erst durch Sie selbst bilden: Die Stärke der festen Teilnehmergruppe, die im Peer-Group-Modell zwischen den Wochenend-Modulen praktisch weiter lernt, sich gegenseitig Feedback gibt und stärkt

Dipl.-Kffr. Tina HeineTraining - Coaching – Beratung

Was diese Zertifizierung besonders macht? Das ist Coaching!
In dieser zertifizierten Ausbildung erleben Sie systemisches Business-Coaching. Sie erfahren in Ihrer eigenen Person, was Ressourcen heben bedeutet und wie es sich anfühlt.
Schon bald führen Sie selbst echte Live-Coachings im geschützten Raum der erfahrenen zertifizierten Coaches durch und lernen im aktiven Tun!
Die praxisbezogenen und gleichzeitig auf internationalen wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbauenden Inhalte und die Dozenten, die sämtlich aktive Business-Coaches sind, machen diese Ausbildung besonders.
Aber das beste wird sich erst durch Sie selbst bilden: Die Stärke der festen Teilnehmergruppe, die im Peer-Group-Modell zwischen den Wochenend-Modulen praktisch weiter lernt, sich gegenseitig Feedback gibt und stärkt.

Dipl.-Kffr. Tina HeineTraining - Coaching – Beratung

Die Coachingausbildung bei der AfG hat mich sowohl beruflich als auch persönlich sehr viel weiter gebracht.
Jedes Modul zahlt auch auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung ein mit viel Raum zur Reflektion und somit Invest in sich selbst.
Die Ausbildung beinhaltet einen großen Praxisanteil mit sogenannten Live-Coachings, in denen direkt ab dem zweiten Modul Personen von extern durch die Teilnehmer, unter Hilfe des Ausbilders, gecoacht werden.
Eine wertvolle Erfahrung, die andere Ausbildungen nicht bieten. Beruflich hat mich die Ausbildung in meiner Rolle als Führungskraft und Organisationsentwicklern sehr viel weiter gebracht, v.a. mit den Modulen zur systemischen Organisations- und Teamentwicklung.

Annika ThiemannManager Agil&Lean - Erbe Elektromedizin
Präsentation Grundlageninhalte herunterladen

Kompetenzzentrum Coaching der AfG Tübingen / Ausbildungtermine

Inhalte

Basismodule, buchbar als Paket.

1. Grundlagen des Coachings:

  • Modelle, Basisvariablen, Erfolgsfaktoren des Coachings
  • Unterschiede zu anderen Beratungsformen
  • Coaching als Format und Coaching-Kompetenz
  • Selbststeuerungskompetenz als Coach Persönlichkeit
  • Aufbau einer Beraterbeziehung zum Coachee
  • Live-Coaching: 1. Fallbesprechung

2. Systemische Grundlagen
des Coachings

  • Systemische Diagnose und Praxis
  • Systemische Interventionen im Coaching
  • Das U-Modell von Otto Scharmer (MIT) als Verlaufsmodell
    des Coaching
  • Kontext- und Auftragsklärung, Phasen des Coaching-Gesprächs
  • Live-Coaching: 2. Fallbesprechung

3. Meine Rolle als Coach

  • Haltung und Persönlichkeit
  • Selbstbewusstheit, Selbstreflexivität,
    Selbstwirksamkeit als Coach
  • Werte und Zielanalyse
  • Erfolgsfaktoren in Coaching-Prozessen
  • Live-Coaching: 3. Fallbesprechung

4. Coaching in Organisations-und Teamentwicklung

  • Organisationssoziologische
    und -psychologische Grundlagen
  • Rolle, Haltung und Aufgaben des systemischen Teamcoachs
  • Anlässe und Erfolgsfaktoren im systemischen Teamcoaching
  • Teamcoaching und Teamkonfliktcoaching
  • Live-Coaching: 4. Fallbesprechung

5. Qualitätssicherung im Coaching als Personalentwicklungsinstrument

  • Einsatz von Coaching in der Personalentwicklung
  • Auftragsklärung, Zieldefinition und Vertragsgestaltung als Bezugspunkte für die Qualitätssicherung
  • Evaluation des Coaching Prozesses
  • Methoden und Instrumente der Qualitätssicherung
  • Live-Coaching: 5. Fallbesprechung

6. Das Coaching-Konzept

  • Zusammenfassung aller Ausbildungsinhalte
  • Entwicklung eines individuellen Coaching-Profils
  • Vorbereitung der Abschlussarbeit
  • Vorbereitung auf die Prüfung
  • Live-Coaching: 6. Fallbesprechung

7. Zertifikatsprüfung

  • Vorstellung eines Coaching-Falls, Live-Coaching vor der Prüfungskommission
  • Bewertung und Abnahme der Prüfung

 

Zusätzlich buchbar (Business Coach+)

Themenmodule, können einzeln gebucht werden und vor, während oder nach der Basisausbildung absolviert werden.

8. Gesundheit & Resilienz

  • Achtsamkeit und Wahrnehmung
  • Anleitung zum Selbst-Coaching und Selbst-Überwindung
  • Umgang mit Stress und psychischen Belastungssituationen
  • Reflexion von Denk- und Verhaltensmustern
  • Definition persönlicher Ziele und Zielerreichung

9. Führung & Coaching

  • Rolle als Führungskraft: Führungsmodus
    versus Coachingmodus
  • Coachinginstrumente der Führung
  • Praktische Fallarbeit und Anwendung
  • Coachingprozess: Strukturierte Gesprächsabläufe
  • Transfer in den eigenen Führungsalltag

10. Teamcoaching: Konzeption, Tools

  • Methoden und Tools zur Aktivierung von vorhandenen Team-Ressourcen
  • Diagnose der Teamreife, Interventionen, Steuerung der Teamdynamik
  • High Performance Teams durch Gleichklang zwischen der persönlichen Perspektive, der WIR-Perspektive und Purpose des Teams (TZI, Ruth Cohn)
  • Vernetzung und Agilität als Schlüssel im Umgang mit komplexen Herausforderungen
  • Gestaltung von Veränderungsprozessen in Teams und Organisationen, Unternehmenskultur, Organisation kollektiver Intelligenz durch Teamcoaching

11. Selbsterfahrung für Coaches & Führungskräfte

  • Die Persönlichkeit der Führungskraft ist entscheidend für den Erfolg der Mitarbeiterführung. Die Persönlichkeit des Coachs – für den Erfolg des Coachingprozesses.
  • „Who is myself?“ and „What is my work?“ sind Schlüsselfragen, die wir uns zunächst selbst stellen. Damit eröffnen wir uns eine neue (Tiefen)-Dimension von (Selbst)-Bewusstheit und (Selbst)-Wirksamkeit.
  • D. Eagleman spricht in seinem Buch „Die geheimen Eigenleben unseres Gehirns“ von der Kraft unbewusster Prozesse, die auf den „blinden Fleck“ (O. Scharmer) hinweisen, der oftmals unser Handeln bestimmt.
  • Im Selbsterfahrungsseminar entwickeln Teilnehmende ein höheres Niveau von Selbstreflexion im Hinblick auf eigene „blinden Flecke“ und Kraft unbewusster Prozesse. Erfahrbar wir es durch die Arbeit an der eigenen Biographie mit Hilfe von wirksamen Tools, v.a. der Systemischen Strukturanalyse und Strukturaufstellung anhand der Leitfragen:
    • Was will ich erreichen (für mich Selbst und in meiner Arbeit)?
    • Wer will ich sein (als Mensch, als Führungskraft)?
    • Was macht Sinn (in meiner Gegenwart und Zukunft)?

Danach kann die Prüfung nach ECA-Standard absolviert werden.

Termine

C01: Grundlagen des Coaching – 13./14.12.2024
C02: Systemische Grundlagen des Coaching – 24./25.01.2025
C03: Rolle als Coach: Extern und im Unternehmen – 21./22.02.2025
C04: Coaching in Team- und Organisationsentwicklung – 21./22.03.2025
C05: Qualitätssicherung und Coaching als Personalentwickungsinstrument Nr 1 im Unternehmen – 23./24.05.2025
C06: Das Coaching Konzept: USP, Marketing, Homepage – 27./28.06.2025
C07: Coaching Prüfung/Zertifikatsprüfung AFG + ECA – 18./19.07.2025
C08: Gesundheit und Resillienz im Coaching
C09: Die Führungskarft als Coach
C10 Teamentwicklung II – OE praktisch
(Termine hierfür folgen bald)

USP dieser Ausbildung

  • Live-Coachings (Praxisbezug)
  • Universitäres Konzept
  • 20 Jahre Erfahrung (d.h. erfolgreiche Durchführung)
  • Fördermöglichkeiten
  • Referenzen

Ihre Investition

715,- € zzgl. MwSt. pro Kurseinheit.

Privatzahler:innen erhalten bei Zahlung der gesamten Ausbildung (10 Module) in einer Summe 10% Rabatt.

Jetzt zum Info-Abend anmelden
Jetzt Erstgespräch vereinbaren kopieren